Kontakt:

Helene Fruhwirth 

+43 (0) 6508381111

info@viennabikeacademy.com

Fr

29

Apr

2016

Race Gruppe ist bereits voll

Ja schnell ging es die Race Gruppe ist bereits voll. Bzw. ihr könnt euch auf die Warteliste schreiben lassen. You never know bis zum 8 Juli ist noch ein bisschen Zeit.

 

In der Ride Gruppe sind noch alle Plätze frei.

 

0 Kommentare

Mo

25

Apr

2016

WATCH THIS // NIVA! no Diva // Jam Session

0 Kommentare

Fr

18

Mär

2016

NIVA! NO DIVA Jam Session II

 

 

Du bist ein Female-Rider, hast Lust auf Downhill, Geschwindigkeit und viel Spaß? Fühlst dich bereits ganz sicher auf deinem Bike und möchtest die nächste Stufe erklimmen? Vielleicht sogar dein erstes Rennen bestreiten oder einfach deine Fahrtechnik verbessern?

Dann bist du der NIVA!NO DIVA - JAM SESSION genau richtig! Mit 4x Pro Tour Gewinnerin, Helene Fruhwirth und Michèle Quint bekommt ihr Spezialistinnen an eure Seite.

Die Mädels haben wieder einiges geplant für dich und das „Icing on the cake“ ist noch, dass du ein Goody Bag gesponsert von  ION, BABY-G, IRIEDAILY, OGIO, VERIVAL, EPIC-Wear, ACROS, CARBOCAGE, MAXXIS, BOARD SHACK, GO PRO (nur für die Racegruppe), SP- GADGETS, R.S.P., SPY und  Dr. Antonio Martins COCO JUICE bekommst.

 

Du kannst wählen, ob du dich für das Rennen am Sonntag auf der Proline vorbereiten willst und bekommst Helene an deine Seite, oder du möchtest ein klassisches Fahrtechniktraining bei Michèle machen.

 

Gruppe Helene maximal 4 Teilnehmerinnen (2 1/2 Tage- Freitag- Samstag- Sonntag) 229 €

Anmeldung für das Rennen unter www.racement.com (open Women)

 

Gruppe Michèle maximal 8 Teilnehmerinnen (1 Tag) 149 €

 

Fragen an info@viennabikeacademy.com

 

ganz genauer Zeitplan folgt noch:

 

Gruppe Helene: 

 

Freitag:

 

16:30  Begrüssung der Racegruppe

****GOODY BAG ÜBERGABE****

gemeinsamer Track walk 17:00-19:00

 

 

Samstag:

 

08:00 Uhr Startnummern gemeinsam holen

09.00 - 14.00 Uhr  Pflichttraining 

14.00 - 14.30 Uhr  Streckensperrung 

ab 14.30 Uhr Seeding Run (der Seeding Run ist nur für die Startreihenfolge wichtig)

 

Go Pro Videoanalyse Besprechung des Trainingstages (Gruppe Helene)

 

Gruppe Michèle:

Samstag:

9:30 - 10:00 Begrüßung und Goody Bag Übergabe

10:00 - 10:30 Basics Check 

10:30 - 13:00 Fahrtechniktraining auf der Milka Line / Z- Line

13:00 -14:00 Gemeinsame Mittagspause beider Gruppen im Thomsn

14:00 - 17:00 Fahrtechniktraining auf der X -Line und am Hacklbergtrail

 

Gruppe Helene:

Sonntag: 

08.00 - 11.00 Uhr  Offizielles Training 

11.00 - 11.30 Uhr   Streckensperrung 

ab 11.30 Uhr  Rennlauf 

Siegerehrung ca. 30 min nach Rennschluss

 

Nachbesprechung für Gruppe Helene

  

Bei Fragen einfach mailen an info@viennabikeacademy.com oder Anrufen 0043 650 8381111

 

Michèle und ich freuen uns auf dich.  

 

 

 

0 Kommentare

Mo

30

Nov

2015

Weihnachten steht vor der Tür. Juhu

Bald steht Weihnachten vor der Tür und ich freue mich schon sehr. Ich habe bis jetzt zwar noch keine Geschenke, aber schon einige Ideen und Pläne.  Aber für den Fall, dass es euch ähnlich geht, hätte ich eine gute Idee. Wie wäre es mit Fahrtechnik Gutscheine *? Du kannst wählen zwischen Einzelstunden oder Gruppenkursen.  


* Und für den Fall, dass der MTB Gutschein nicht die gewünschte Reaktion unter dem Weihnachtsbaum auslöst, kannst du den Gutschein bis 6 Januar 2016 per Mail annullieren und du bekommst dein Geld zurück. Kein Problem.

0 Kommentare

Mo

13

Jul

2015

Triple Tension

Letztes Wochenende war ein ganz besonderes Event für mich. Nämlich die Niva! No Diva Jam Session in Saalbach Hinterglemm im Zuge des Glemmride Festivals. Für die, die es nicht wissen „NIVA“ wurde von Michèle Quint und mir, während unserem gemeinsamen Portugal Aufenthalt, ins Leben gerufen. Wir sind jetzt auch kein Team oder so was. Wir sind einfach zwei Downhill Fahrerinnen, die durch Zufall, nämlich den gleichen Rahmensponsor – Alutech – zu einander gefunden haben und auf der gleichen Welle surfen. Wir haben uns selbst das Ziel gesetzt gemeinsame MTB Projekte zu planen und umzusetzen. So wie diese jetzt- und ich kann stolz sagen es war der MEGA HAMMER.

NNDsmall (9 von 17)

Normalerweise ist man als Top Downhill Racerin fast immer alleine auf der Strecke im Training und beim Rennen sowieso. Das Mädls gemeinsam fahren ist eher selten. Ich weiss nicht genau woran es liegt. Vielleicht daran dass wir am Ende des Tages doch nur Konkurrentinnen sind und jede gewinnen will? Aber es könnte so viel leichter sein wenn „Frau“ mehr zusammen halten und dieses ganze extreme Konkurrenzdenken auf Eis legen würde. Und so kam uns auch die Idee zum klassichen Fahrtechnik Training dieses Racecamp anzubieten. Mädls, die noch nie ein Rennen gefahren sind die Chance zu geben gemeinsam mit anderen Mädls und von mir begleitet und gecoached zu werden. Denn mit „alleine auf der Strecke herumkrebsen“ kommt man oft nicht sehr weit und der Spaß bleibt dann auch auf der Strecke und verstaubt hinter einem Anlieger.

NNDsmall (16 von 17)

NNDsmall (5 von 17)

NNDsmall (4 von 17)

NIVA NO DIVA-85s

NIVA NO DIVA-94s

NIVA NO DIVA-104ss

NIVA NO DIVA-22s

Tag 1 Vormittag : stand bei meiner Gruppe Anmeldung und Streckenbegehung am Programm. Und bei Gruppe Michèle stand den ganzen Tag Fahrtechniktraining am Programm (mehr Fotos hier).

NIVA NO DIVA-67
Tag 1 Mittag: gemeinsames Zamsitzen der beiden Gruppen im Thomson

NIVA NO DIVA-140s

NIVA NO DIVA-156s

Tag 1 Nachmittag: Training auf der Pro Line.

Nach der ersten Abfahrt schwebte ein großes Fragezeichen über den Köpfen von Nicole, Linda und Melanie. Ehe sie was sagen konnten erklärte ich ihnen, dass die erste Abfahrt immer die schrecklichste sei. Selbst nach 16 Jahren Rennen fahren ist meine erste Abfahrt auch immer die Schlimmste. Man glaubt man hat das Biken verlernt und fährt wie der letzte Mensch auf Erden. Fahrt zwei verlief dann wie prophezeit sehr gut und Fahrt 3 dann noch besser und bei Fahrt vier strahlten sie über beide Ohren.

Am Ende des Tages bekamen sie auch noch eine kleine Hausaufgabe mit. Sie sollten die Strecke aus ihrem Gedächtnis aufzeichnen mit all ihren Sprüngen, Kurven und Wurzelpassagen, was sie alle sehr genau nahmen, wenn ich mir die Skizzen so ansah.

NIVA NO DIVA-123s

Tag 2:

NIVA NO DIVA-126s
Bevor es auf die Strecke ging schauten wir uns noch die Go Pro Videos an und besprachen nochmals die Linien. Super motiviert ging es dann auch schon los. Vielleicht zu? Ich weiß es nicht denn leider kam Melanie bei der ersten Abfahrt in dritten Kurve zu Sturz und verletzte sich am Knie. Sie musste abtransportiert werden und konnte somit auch nicht mehr am Rennen teilnehmen. Gute Besserung Melanie. Die beiden anderen Mädls Linda und Nicole bewiesen Nervenstärke und fuhren am Nachmittag einen souveränen Qualifikationslauf herunter. Ich war mächtig stolz auf sie, denn immerhin war es für Linda das erste Rennen und für Nicole ihr zweites. In der Quali fuhren beide in die Top Ten und ich auf den 3 Platz.

Tag 3:

An Sonntag gings dann zur Sachen und es hieß all das gelernte so gut wie möglich umzusetzen. Leichter gesagt als getan, aber ich kann mich als Trainerin nicht beschweren, denn sie lieferten ab wie echte Profis.

NIVA NO DIVA-129s
Nicole, die Ehrgeizige, redete ich noch ins Gewissen, von der Ersten Sekunden an echt absolut alles zu geben. Denn nach der Ziellinien ist „ach ich hatte noch Kraft. Ich hätte noch mehr können“ zu spät und fehl am Platz, wenn man Rennen fährt. Nicole gab definitiv alles, denn sie überholte sogar eine Fahrerin (die ihr leider wertvolle Sekunden kostete) und platzierte sich am Ende am 6ten Platz (mit einer Zeitverbesserung von 23 Sekunden).

NIVA NO DIVA-154sNIVA NO DIVA-131s
Linda, die Nervenstarke, die am Freitag gar nicht glaubte, dass sie eine ganze Abfahrt schaffen wird racte runter wie ein Oberprofi. Sobald es um die Zeit ging und um Ziele war sie zu Dingen fähig von denen sie gar nicht wusste, dass sie es so gut schaffen wird. Linda verbesserte sich um einen Platz und 7 Sekunden. Respekt!

NIVA NO DIVA-132s

NIVA NO DIVA-145s

Als dann beide Mädls aus den Starthaus los pedalierten, und ich sie nach der ersten Kurve nicht mehr sah, hieß es für mich UMSWITCHEN ABER SCHNELL. Von der Trainerin zur Racerin. Und zum Glück konnte ich das auch auf Knopfdruck und ging mit meiner Troy Lee Design Speeda Leoparden Short auf die Jagd. Die Jagd nach der Bestzeit.

Aber ich muss ganz ehrlich zu geben einen Leistungsdruck verspürte ich schon ein Bisserl von mir selbst. Da zeigst den Mädls tagelang die Ideallinien und fährst dann vielleicht nicht aufs Stockerl? Kein Stockerl = keine guten Linien = Kompetenz Fail ?? Und somit gab ich alles und tritt mir die Lungen aus den Hals, pushte bei jeder Kurve raus, drückte die Sprünge, vermied so oft wie möglich die Bremse zu berühren, aber im Mittelstück fand sich dann mein Gesäß/Oberschenkel kurzzeitig zwischen Reifen und Sattel wieder, weil ich eine Schlag bekam. Ich kann es schwer sagen, ob ich bei dem Fehler 3,532 Sekunden verlor und somit den Sieg, aber was ich weiß ist, dass ich den Rest der Linien perfekt traf und sehr zufrieden bin.

Am Ende fuhr ich auf Platz zwei und Simone Weichselberger durfte sich über ihren ersten Karrieresieg freuen. Ich vergönne es ihr von Herzen.


NIVA NO DIVA-159s

NIVA NO DIVA-166s

NIVA NO DIVA-168s

Für mich persönlich ist zusammenfassend zu sagen, dass dieses Wochenende mit diesen tollen Frauen, sicherlich zu den schönsten meiner MTB Karriere zählt und das selbst für mich nach 16 Jahren aktives Racen, dieses eine enorme Bereicherung war. Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich all mein Rennwissen weiter geben konnte und so viel Dankbarkeit und Grinsen von den dreien zurück bekam. Außerdem haben sie es geschafft haben, dass ich aufgeregter war als in meinem Lauf und mein Adrenalinspiegel endlich mal wieder höher war. I call it TT – „Triple Tension“.

Ich möchte mich sehr herzlich bei Tourismus Saalbach Hinterglemm (Karin Pasterer), Ion Bikes, Iriedaily, Dr. Antonio Martins Coco Juice, Maxxis Germany, Alutech Cycles und Casio/ Baby – G für die tolle Unterstützung bedanken.

NIVANODIVA-13sNIVA NO DIVA-11s

NIVA NO DIVA-147s

NIVA NO DIVA-10s

und danke an Cri für die tollen Fotos:

NNDsmall (11 von 17)Du findest alle Fotos auch auf der FB Fan Seite.

 

0 Kommentare

Di

30

Jun

2015

genaue Timetable und Infos für die Teilnehmerinnen

Es gibt noch freie Plätze (einen bei der Michèle und 2 bei der Helene) Also Mädls anmelden wir freuen uns auf euch.

0 Kommentare

Di

28

Apr

2015

NIVA! No Diva Jam Session

 

Du bist ein Female-Rider, hast Lust auf Downhill, Geschwindigkeit und viel Spaß? Fühlst dich bereits ganz sicher auf deinem Bike und möchtest die nächste Stufe erklimmen? Vielleicht sogar dein erstes Rennen bestreiten oder einfach deine Fahrtechnik verbessern?

Dann bist du der NIVA!NO DIVA - JAM SESSION genau richtig! Mit 4x Pro Tour Gewinnerin, Helene Fruhwirth und Michèle Quint bekommt ihr Spezialistinnen an eure Seite.

Die Mädels haben wieder einiges geplant für dich und das „Icing on the cake“ ist noch, dass du ein Goody Bag gesponsert von  ION, BABY-G, IRIEDAILY, OGIO, VERIVAL, EPIC-Wear, ACROS, CARBOCAGE, MAXXIS, BOARD SHACK, GO PRO (nur für die Racegruppe), SP- GADGETS, R.S.P. , SPY und COCO JUICE bekommst.

 

Du kannst wählen, ob du dich für das Rennen am Sonntag auf der Proline vorbereiten willst und bekommst Helene an deine Seite, oder du möchtest ein klassisches Fahrtechniktraining bei Michèle machen.

 

Gruppe Helene maximal 4 Teilnehmerinnen (2 Tage- Samstag- Sonntag) 229 €

Anmeldung für das Rennen unter www.racement.com (open Women)

 

Gruppe Michèle maximal 8 Teilnehmerinnen (1 Tag) 149 €

 

Fragen an info@viennabikeacademy.com

 

ganz genauer Zeitplan folgt noch:

 

Gruppe Helene: 

Samstag:

 

08:00 Uhr Startnummern gemeinsam holen

****GOODY BAG ÜBERGABE****

09.00 - 14.00 Uhr  Pflichttraining 

14.00 - 14.30 Uhr  Streckensperrung 

ab 14.30 Uhr Seeding Run (der Seeding Run ist nur für die Startreihenfolge wichtig)

 

Go Pro Videoanalyse Besprechung des Trainingstages (Gruppe Helene)

 

Gruppe Michèle:

Samstag:

9:30 - 10:00 Begrüßung und Goody Bag Übergabe

10:00 - 10:30 Basics Check 

10:30 - 13:00 Fahrtechniktraining auf der Milka Line / Z- Line

13:00 -14:00 Gemeinsame Mittagspause beider Gruppen im Thomsn

14:00 - 17:00 Fahrtechniktraining auf der X -Line und am Hacklbergtrail

 

Gruppe Helene:

Sonntag: 

08.00 - 11.00 Uhr  Offizielles Training 

11.00 - 11.30 Uhr   Streckensperrung 

ab 11.30 Uhr  Rennlauf 

Siegerehrung ca. 30 min nach Rennschluss

 

Nachbesprechung für Gruppe Helene

  

Bei Fragen einfach mailen an info@viennabikeacademy.com oder Anrufen 0043 650 8381111

 

Michèle und ich freuen uns auf dich. 

NIVA! - No Diva Jam Session

9. Jui. 2016 Downhill Tag im Bike Park Saalbach - Hinterglemm mit Michèle Quint + Goody Bag 

149,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Bearbeitungszeit
NIVA! - No Diva Jam Session (Racegruppe / Helene)

2 tägiges Downhill Raceevent im Bike Park Saalbach - Hinterglemm. 

229,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Bearbeitungszeit
0 Kommentare

Mo

18

Nov

2013

Noch kein Weihnachtsgeschenk?

Du hast noch kein passendes Weihnachtsgeschenk und deine/dein Liebste/er ist Mountainbiker/in? Oder will es werden? Oder wollte schon immer die Fahrtechnik verbessern? Ja dann ist ein Fahrtechniktraining bei uns genau das Richtige!

 

Du kannst wählen zwischen Einzelstunden, Kursen am Anninger oder am Semmering. Ganz individuelle Trainings können auch gerne mit uns besprochen werden.

 

Die Preise findest du unter "MTB Kurse"- Preise.

einfach eine mail mit deinen Wünschen an info@viennabikeacademy.com senden

 

Alles Gute

Helene

 

 

 

0 Kommentare

Fr

18

Okt

2013

Der Winter kommt bestimmt...Frage nur wo?

Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe euer Sommer war genau so aufregend wie meiner und ihr habt viel Zeit auf dem Bike verbringen können. Meine 4X Saison ist super verlaufen und ich kann mehr als zu frieden sein. Am Ende bin ich 3te im overall World Pro Tour ranking und die HeimWM ist auch gut verlaufen.

Jetzt heisst es auch für mich einmal Pause und ich bin sehr viel im Wienerwald unterwegs. Einmal ohne Wettkampf und Trainingsdruck. Einfach nur mit Freunden/innen eine Biketour machen und die Abfahrten genießen. Nachdem mein Heimagebiet eine einzigartige Vegetation aufweist ist es fast immer trocken, der Boden scheint alles auf zu saugen. Gut für mich. :-)

 

 

Do

15

Sep

2011

2-3 Stunden intensives Training

Unsere Camps sind fast vorüber und es wird Zeit für Privatstunden. Nicht für mich, ich sollte es ja schon können, sondern für dich. Du hast nicht viel Zeit und möchtest mit wenig Aufwand das Maximale rausholen? Ja dann bist du bei mir richtig. Ich hole dich genau dort ab wo du gerade stehst und zeig dir wie du dich verbessern kannst. 

Ich wittme mich ganz deinen Wünschen, sei es jetzt Anlieger fahren, Steilpassagen meistern, eine Vollbremsung lernen. Einfach anfragen und individuellen Termin für dich oder für eine kleine Gruppe von Freunden/innen buchen.

 

Wir sehn uns am Trail bye bye Lene

0 Kommentare

Mi

08

Jun

2011

Promo Video

Fahrer:

 

Thomas Bubla,Christian Zauner, Lisa Ribarich, Helene Fruhwirth, Inge, Daniel Schwab und Johannes Pistrol

 

Filmer: Georg Schütz

0 Kommentare

Mi

13

Apr

2011

Biking Vienna Eintrag

schaut rein eine sehr attraktive Online/Print Zeitschrift rund ums BIken.

2 Kommentare

Fr

01

Apr

2011

Making of part three

Wir sind fast fertig mit unserem Video. 

Diesmal hatte wir tatkräftige Unterstützung von Profi Statisten. Angefangen bei der Inge,  Lisa Ribarich und Daniel Schwab (Sport Nora Racing Team) die mit Cross Country bikes durch die Wälder racen, und Johannes Pistrol (www.bikewithpassion.com) der Liteville Freeride Spezialist. 

Das Wetter war auch auf unsere Seite und die Sonne kam durch. Unser erste Drehort war die Vösendorfer BMX bahn und nachher ging es ab zum Anninger, der so machne schönen Kulissen zu bieten hat. 

Jetzt haben wir unser schauspielerische Leistung vollbracht und sind gespannt auf die Vollendung vom Georg. 

 

see you Lene

 

1 Kommentare

So

27

Mär

2011

Making of Part two

Ja unser Video geht voran und diesmal war der Drehort nichts anderes als meine Hausstrecke am Gießhübl. Und so waren wir wieder am Start, der Thomas, der Georg und ich. Das Wetter spielte auch mit und so durften wir uns über einiges FIlmmaterial freuen.

Weiter geht es am Montag, wobei das Wetter nicht so rosig aussieht.

 

See you Lene 

0 Kommentare

Mo

21

Mär

2011

Making of

1 Kommentare

Bei uns ist einiges los und so wird auch fleißig gedreht damit ihr zu sehen bekommt was wir drauf haben, und was wir euch bieten können.

Unser Kameramann Georg Schütz, der schon manchen Biker vor seiner Linse hatte, erwies uns die Ehre mit uns zu drehen. 

Es ist nicht nur ein zusammen geschnittenes Promotion Video sonder es wird eine Story erzählt, und am Schluss passieren wahre Wunder.

Für mich waren die Dreharbeiten ein Spaß und ich konnte ins Schauspielern hineinschnuppern und bin nun gerüstet zu einem GZSZ Casting zu gehen ;-). Nicht das ich sowas anschaue aber so kam es mir vor.  

Demnächst wird es fertig sein und ihr werdet es hier als erstes sehen.

 

See you eure Lene